Cover Image

Datenschutzerklärung und Hinweise zum Datenschutz
Im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Website liegt uns die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten, d.h. Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, besonders am Herzen und wir legen Wert auf eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung mit Ihnen als unserem Kunden und Nutzer dieser Website.

Teilweise benötigen wir personenbezogene Daten, um unsere Dienstleistungen erbringen zu können. Unser Bestreben liegt nicht darin, personenbezogene Daten über das Erforderliche hinaus zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Insbesondere verkaufen wir keine Daten an Dritte.

Mit diesem Datenschutzhinweis möchten wir Ihnen als Besucher unserer Website einen Überblick darüber geben, wann von uns personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, wann wir solche Daten an Dritte zweckbezogen weitergeben und wie wir personenbezogene Daten nutzen.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Gesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist

Mario Hauk
HAUK Werbeagentur GmbH
Herzog-Albrecht-Straße 78
85221 Dachau
Telefon: +49 (0) 89 20 60 67-515
E-Mail: hauk@hauk-wa.com

2. Allgemeine Hinweise zur Datenverarbeitung

Verarbeitung personenbezogener Daten
Grundsätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten unserer Nutzer lediglich insoweit, als dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website (Internetseite) und von unseren Inhalten und Leistungen erforderlich ist. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt in der Regel nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme hiervon gilt in Fällen, in welchen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und wenn eine Verarbeitung der Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen notwendig oder gestattet ist.

Zweck der Verarbeitung und Art der verarbeiteten Daten
Die Datenverarbeitung erfolgt, um unsere Website mit ihren Funktionen, Inhalten und Leistungen online zur Verfügung zu stellen. Ihnen soll dabei ein möglichst angenehmer und komfortabler Besuch unserer Webseite ermöglicht werden. Sie sollen die Möglichkeit haben sich einen Überblick über uns und unser Leistungsangebot zu verschaffen und mit uns zu kommunizieren. Anfragen an uns möchten wir beantworten können und den Kontakt mit Ihnen aufrechterhalten. Dabei dienen die Daten auch der Optimierung unserer Website und des Komforts im Rahmen der Nutzung durch Sie. Auch dienen die Daten der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit unserer Website und der Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme und deren Stabilität. Um diesen Zielen gerecht zu werden erheben wir die hierzu erforderlichen Daten. Dies sind neben Nutzungs- und Kommunikationsdaten, die von unserem System automatisiert erfasst werden, auch Kontaktdaten, wie z.B. E-Mail-Adresse, soweit Sie dies wollen und uns diese Daten freiwillig mitteilen.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Wenn wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen dient als Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person erforderlich ist, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Dies betrifft auch Verarbeitungsvorgänge, die im Rahmen der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, wie auch Beantwortung von Anfragen, erforderlich sind.
Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO dient als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung unseres Unternehmens erforderlich ist. Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO dient als Rechtsgrundlage, wenn lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.
Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dient als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, wenn dies zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist und die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht überwiegen.

Speicherdauer und Datenlöschung
Sobald der Zweck der Speicherung entfällt, werden personenbezogene Daten der betroffenen Person gelöscht oder gesperrt. Wenn gesetzliche Bestimmungen oder sonstige Vorschriften, denen wir als Verantwortliche unterliegen, dies vorsehen, kann auch darüber hinaus eine Speicherung erfolgen. Auch erfolgt eine Löschung oder Sperrung der Daten dann, wenn eine gesetzlich vorgeschriebene und für uns geltende Speicherfrist abläuft, es sei denn es ist eine weitere Speicherung für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung erforderlich.

Auftragsverarbeitung und Weitergabe von Daten an Dritte
Anderen, wie Auftragsverarbeitern oder sonstigen Dritten, gewähren wir nur Zugriff auf personenbezogene Daten auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Einwilligung Ihrerseits vorliegt, wenn eine rechtliche Verpflichtung gegeben ist oder, wenn dies zur Erfüllung eines Vertrages notwendig ist oder unsere berechtigten Interessen die erfordern, wie dies auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO z.B. bei der Inanspruchnahme von Webhostern zur sicheren Bereitstellung unserer Website gegeben ist). Wenn wir Dritte mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beauftragen erfolgt dies unter Zugrundelegung eines Auftragsverarbeitungsvertrages auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

3. Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen folgende Rechte bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO) erfolgt, können Sie diese jederzeit für den entsprechenden Zweck bis zum Eingang Ihres Widerrufs unberührt.

4. Website – Bereitstellung und Server-Logfiles

Art und Umfang der Datenverarbeitung
Beim Aufrufen unserer Website www.hauk-werbeagentur.com werden zur Sicherstellung einer stabilen und sicheren Funktion unserer Website von Ihrem Endgerät bzw. dessen Browser automatisch Daten an uns bzw. unseren Hosting-Provider gesendet und die Informationen temporär in einem sogenannten Server-Logfile gespeichert. In diesen Server-Logfiles werden u.a. das Betriebssystem Ihres genutzten Gerätes, Typ und Version Ihres Internetbrowsers, die Website, von der aus Sie auf unsere Website gelangt sind, unsere Website und deren Unterseiten, die Sie besuchen, Zeitpunkt des jeweiligen Zugriffs und die IP-Adresse Ihres verwendeten Gerätes bzw. des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unserer Website erfolgt, gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen bzw. eine Zusammenführung mit Daten aus anderen Quellen findet insoweit nicht statt.

Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist erforderlich, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Eine vorübergehende Speicherung der Daten in Logfiles erfolgt zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit unserer Website und der Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme und deren Stabilität, wie auch der unter Umständen notwendigen Aufklärung oder Verfolgung von Missbräuchen oder betrügerischen Handlungen. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken erfolgt hierbei nicht.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und vorübergehende Speicherung der Daten und Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherung und Verbesserung von Funktionalität und der Sicherheit unserer Website und ergibt sich aus den oben aufgelisteten Zwecken der Datenverarbeitung.

Speicherdauer
Sobald die Daten für die Erreichung der dargelegten Zwecke ihrer Erhebung nicht mehr Speicherung aus Sicherheitsgründen auf die Dauer von 7 Tagen. Danach werden sie gelöscht. Wenn eine darüber hinaus gehende Speicherung im Einzelfall zu Zwecken der Aufklärung oder Verfolgung von Missbräuchen oder betrügerischen Handlungen notwendig sein sollte, erfolgt die Löschung nach Klärung des betreffenden Sachverhalts oder Vorfalls.

5. Cookies

Unsere Website verwendet keine Cookies.

6. Plugins und Tools

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

7. Social Media Plugins und externe Links

Wir verzichten im Rahmen des Besuches unserer Website auf den Einsatz sogenannter Social Media Plugins, mit welchen unter Umständen eine unmittelbare Weitergabe von Daten verbunden ist.

8. Änderungen dieser Datenschutzhinweise

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu ändern oder zu ergänzen. Diese aktuelle Datenschutzerklärung ist Stand 05-2018.